Hausregeln

image-2018-04-08-8Reisen und Sprichwörter gehen Hand in Hand….jüngst kam mir der Gedanke, dass sie immer dann auftauchen wenn sich ein Reisender unbewusst nach einem neuen Input umsieht.

Im Regelfall handelt es sich in einem solchen Moment um ein Sprichwort, dass genau zur Situation passt, ohne dass man sich dies erklären kann….

Aber auch in der Heimat gibt es sie: Die zahlreichen kleinen Hinweise, Denkanstöße für ein bewussteres, offeneres Leben. Schön, dass diese Denkanstöße uns immer wieder finden!

 

Landhaus Zirbe

Kreativität ausleben zu dürfen ist ein Privileg. Stück für Stück entsteht eine Kollektion in Harmonie. Zirbenaroma in der Scheune gehobelt und Lavendel unter dem Dachgiebel getrocknet bildet die Basis für Kissen im Landhausstil, angefertigt in liebevoller Verarbeitung. Verschiedene Größen und Designs harmonieren mit dem angenehmen Geruch der Zirbe. Echte Handarbeit aus Österreich.

Regionalität trifft auf Inspiration: Jedes Stück ist ein Unikat.

Weitere Informationen unter Heimatnaht

Heimkehrgedanken

Für eine sehr lange Zeit ist dein Rucksack dein Bester Freund, nun stellst du ihn ab und dir wird plötzlich klar – ich bin wieder zu Hause in meinem Heimatland.

Wie läuft es wieder in der Heimat? Ist alles noch immer gleich oder hat sich das Leben verändert? Wenn ja, wie? Was nehme ich mit von meiner Reise in mein altes neues Leben? Wie habe ich mich verändert?

Weiterlesen

Hoamat. Neu entdecken.

Schön, wenn man beim Reisen viele neue unterschiedliche Menschen kennenlernt….

Manchmal passiert dieses Kennenlernen aber auch erst viel später, wenn man schon längst wieder zu Hause ist. Edith zum Beispiel. Ein Kontakt über Couchsurfing – eine Plattform, die ich auf meiner Reise nie genutzt habe aber dennoch für eine nette Überraschung gesorgt hat. Ein spontanes Treffen zu einer Wanderung auf die Alm,  gutes Essen und anregende Gespräche. Dabei noch auf die Holzschindeln der Hütte schauen und sich ganz wie zu Hause fühlen.

Zwei Frauen auf der Frauenalpe. Lebe einfach simpel. Danke.