comer = essen

Unterwegs sein und Genuss kann man in Südamerika wirklich gut miteinander verbinden und es macht riesigen Spaß völlig neue Gerichte auszuprobieren. Ich stelle euch kurz einige kulinarische Leckerbissen aus Ecuador und Peru vor:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Chugchucara: Traditionelles Gericht in Latacunga in Ecuador, gemischte Platte mit Schweinefleisch, Kartoffeln, Empanadas, Mais, frittierten Bananen

Überbackener Toast mit den allgegenwärtigen papas fritas

Typische entrada: getoastetes Brot mit diversen Dips

Trucha (=Forelle) in Quinua-Soße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s